Головна


Die wissenschaftliche Tätigkeit von Dariana Blochyn

                                         

 In der Ukraine habe ich  Pädagogische Universität der  Fakultät  Chemie und Biologie (Naturwissenschaft)  beendet (jetzt  -- Pädagogische Universität-Ternopil im Namen J.Halana). Ein Jahr  war ich  an  päd. Praktikum in der Schule Muchawka, Ternopil- Gebiet.

 Nach dem Abschluss der Universität,  arbeitete ich als Assistentin an der Kremenez-Universität,  Fakultät der Organischen Chemie, (Doktorantur).  Nach dem absolvierten  Studium an der Kremenez -Pädagogischen Universität, studierte  in  Aspirantur und  promovierte 1988 an der Pädagogischen Universität Charkiv mit PhD  in Pädagogik.

 

    1. Dozentin  an der Pädagogischen Universität- Kremenez,    an Katheder  der Organische Chemie und arbeitete an Kremenez - Wirtschaft Technikum  und die Vorträge für Biologie gehalten hatte

 

1966-1993-  Wegen Familiengründung,  musste ich  umziehen, wo ich  wie Wissenschaftlerin und Methodistin in Kalus‘-Chemisch-Technologischen  Technikum (heute – Kolleg) als Wissenschaftlerin  und  als Dozentin  an der Technischen Universität -Frankivsk gearbeitet habe.

 

1987- 1990 -   Medizinische Ausbildung in Kiew:  

                        Krankenschwester und Masseurin

 

1994-            Wohnhaft in Deutschland

 

1995-1997        Säkreterin den Verein „Ukrainischen Patriarchat“ in München

 

1998- 2006       Sekräterin den Verein „Ukraine“ zur Förderung der ukrainischen

                         Kultur in Deutschland mit Sitz in München e.V.  dieser Verein  wurde

                       gegründet am  23.  Mai 1998 in München

 

1994/1996  -     Dolmetscher Institut für Deutsch in  München  

 

1995/2000   -     Philosophische Fakultät an der Ukrainischen

                         Universität und Doktorantur   in München

                         Habilitation: Doktor Philosophie im  pädagogischen Bereich

 

Seit 1995- Ordentliches Mitglied - Korrespondent der Akademie in New York

Im Jahr 2007    habe ich an  der  Universität - Perejaslav-Chmelnitsk  eine Stiftung

                            der Familie  von  Jurij und  Dariana Blochyn  und unseres

                            Familienarchiv-Museums und ein Archiv  die  „Deutsch  -

                            ukrainische   wissenschaftliche Gesellschaft“  gegründet

 

Vorsitzende der Stiftung  des Museums und Archivs der  Familie Blochyn

 

Seit 2007 -Präsidentin der „Deutsch-Ukrainischen wissenschaftlichen

                 Gesellschaft im Namen  von J. Bojko-Blochyn“ in Deutschland.

 

Seit  2008 – Ehre Professorin an der Perejaslav-Chmelnizkij Pädagogischen Universität im Namen H. Skovoroda in der Ukraine

 

Seit 2009 - Ehre Akademikerin der Akademie der Wissenschaftlichen   

                 Hochschule  der Ukraine.

 

2015 - Lavreat Schevtschenko-Premie des Schewtschenko –

         Fonds in Kiew

 

Seit 1986-2015   habe ich  565 Wissenschaftliche Publikationen und  insgesamt   

                             31.Bücher, sowie 9. Wissenschaftliche Sammlungen der DUWG,

                                         herausgegeben

 

Die Belohnungen:    Die  Medaille:  „Weteran prazi“, „Widminnyk oswity“,

                                „ Potshesna  Medaille  za zasluhy“;  15  Potshesnych Hramots

                                 (1966-1993)  und  die Medaille im  Namen von H.   Skovoroda,

                                 (2009), im Namen von Sikorskyj (2014), und  usw.

 

Ich bin Sponsorin für verschiedene arme Familien, die Kirchen, die Schulen  und  für das Weisenhaus für die kleiner Kinder in Nadwirna, Iw. Frankivska oblast (Ukraine).

 

 In der heutigen Zeit bin ich Gast-Professor an der verschiedenen ukrainischen  Universitäten; Teilnehmerin an der Konferenz und Kongressen in der Ukraine, West-Europa, Kanada und Amerika, und  arbeite in Perejaslav-Chmelnizk-Universität als Professorin und in unserem Archiv–Museum;  schreibe  die Bücher und die wissenschaftliche Werke,  Ich bin Sponsorin für verschiedene arme Familien, die Kirchen, die Schulen  und  für das Weisenhaus für die  kleine Kinder in Nadwirna , Iw. Frankivska oblast.

.

 In der heutigen Zeit bin ich Gast-Professor in der verschiedenen ukrainischen  Universitäten; Teilnehmerin an der Konferenz und Kongressen in der Ukraine, West-Europa, Kanada und Amerika, und ich arbeite in Perejaslav-Chmelnizk-Universität als Professorin und in unserem Archiv–Museum;  schreibe ich die Bücher und die wissenschaftliche Werke, und ich untersuche  die  verschiedene Archive:   von Domet Oljanchyn,  von D. Tschezevskij und Jurij Bojko-Blochyn; bin ich der Redakteurin der Kommission der Zeitschrift   „Literatur  und Kultur der  Polissja“ (Nizyn, Ukraine)  usw.

                               

 

 

 

K2_READ 609 K2_TIMES